Antike Wege & Strassen (Voies romaines)
2 Februar 2017
Mittelalterliche Strassen (Routes médiévales)
2 Februar 2017

Auf Lavendel Strassen (Routes des lavandes)


Immer erzählen leuchtende Lavendelfelder die Geschichte des Sommers in der Provence

Lavendel, das Parfüm der Provence:

Das Lavendel gilt als absolutes Sinnbild für die Provence. Urlaub in der wunderbaren Provence ist immer etwas Besonderes, denn diese Landschaft ist fest mit der Lavendelblüte verbunden. Die beste Reisezeit ist von Anfang Juni bis Anfang August, denn dann blühen hier die blau-violetten Lavendelfelder soweit das Auge reicht.

Neben der traditionsreichen Verwendung zum Anreichern der Parfüms wird auch feiner Honig aus den Pflanzen hergestellt.

Früher sammelten die Menschen den wild wachsenden Lavendel mühsam in der steinigen Landschaft zusammen, heute werden rationelle Kulturen angelegt, die für erträgliche Ernten sorgen.

Blaue Touren in der grünen Ente:

Dies ist immer ein toller Tagesausflug, zu den „Lavendin“-Feldern, eine Lavendelart des Departements Gard, oder bis Ende Juli in die Ardeche, mit einem Abstecher in die schönsten Schluchten des Südens Frankreichs. Ich fahre Sie zu den schönen blühenden Feldern, zu einer Fabrik, wo die wertvollen ätherischen Öle hergestellt werden und zu den Anbauern. Sie werden dort auch entdecken können, was man alles aus Lavendel machen kann.

Falls Sie aber nur um mehr Zeitverfügen, kann ich Sie auch zu einem Lavendelanbau fahren, damit Sie schöne Fotos machen können… Blau-violette Felder und im Hintergrund eine grüne Ente !